Mikrobiologie / Bakteriologie

Die Bakteriologie ist ein Fachgebiet der Medizinischen Mikrobiologie, die sich wie die Mykologie, hauptsächlich um die Anzüchtung von Krankheitserregen – hier speziell Bakterien - bemüht. Als akkreditiertes Labor arbeiten wir nach Qualitätsstandards, die von der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie (DGHM) vorgegeben werden.

Aus Patientenproben (z.B. Wundabstrich, Urin, Blutkultur, Stuhlprobe) werden pathogene Erreger isoliert. In der Mikrobiologie ist in der Regel erst durch die Vermehrung der Bakterien eine Identifizierung und Resistenztestung der Erreger möglich. Durch die Bestimmung der Bakterien und die Resistenztestung kann der behandelnde Arzt eine zielgerichtete Antibiotikatherapie verordnen. Diese zielgerichtete Antibiotikatherapie ist ein wichtiger Bestandteil der Antibiotic stewardship (ABS) Initiative, die durch den rationalen Antibiotikaeinsatz der Resistenzentwicklung der Bakterien entgegenwirkt. 

Ihre Ansprechpartner im Bereich Mikrobiologie:

Dr. med. Andrea Starke
Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie
ABS-Experte
0385-64424-288 

Dr. med. Frank Oswald
Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie
ABS-Experte
0385-64424-240

Gundula Fritsche
Diplom-Biologin
0385-64424-284

Dr. rer. nat. Arkadius Ilmberger
Diplom-Biologe
0385-64424-287


Im Rahmen der klinischen Mikrobiologie beraten unsere Fachärzte als ABS-Experten niedergelassene Ärzte und Krankenhausärzte. Dazu gehört auch die regelmäßige infektiologische Visite in den Krankenhäusern.

Mikrobiologische Untersuchungen werden in unserem Labor auch im Rahmen der Hygiene und Krankenhaushygiene durchgeführt. 

 

 

Zurück zu den Fachgebieten