Präanalytik in der Mikrobiologie

Die mikrobiologische Präanalytik nimmt schon allein aufgrund der Vielfalt an möglichen Materialien, Abnahmebestecken und Versandgefäßen eine Sonderstellung ein. Bei besonders empfindlichen Mikroorganismen kann bereits das Einhalten bestimmter Regeln wie z.B. die zur Fragestellung passende Auswahl des richtigen Transportmediums bzw. der Lagerungstemperatur und -dauer darüber entscheiden, ob bei der späteren Kultivierung im Labor überhaupt mit einem positiven Erregernachweis gerechnet werden kann.

In unserer Broschüre Präanalytik in der Mikrobiologie - Praktische Hinweise haben wir diese Informationen für Sie übersichtlich zusammengestellt. Folgende Themengebiete werden dabei besprochen:

  • Materialien aus dem Urogenitalbereich
    • Mikroskopie: Bakterielle Vaginose
    • Urethralsekret
    • Prostatasekret
    • Zervix- / Vaginalsekret
    • Spezielle Erreger
    • Urin
      • Mittelstrahlurin
      • Katheterurin
      • Punktionsurin
      • Blasenbilharziose (Schistosoma haematobium)
      • Trichomonas vaginalis
      • Legionella pneumophila (Ag-Nachweis im Urin)
      • Urindiagnostik Transportgefäße
  • Gastroenteritisdiagnostik (Stuhl-Proben)
  • Tuberkulose / Mykobakteriosen
  • Pilzdiagnostik
  • MRSA - Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus
  • MRGN - Multiresistente gramnegative Stäbchen
  • VRE - Vancomycin-resistente Enterokokken
  • Helicobacter pylori-Diagnostik
  • Molekularbiologische Diagnostik
    • Respiratorische Erreger
    • Gastroenteritis-Erreger
    • Meningitis - / Meningoencephalitis-Erreger
    • Urogenitale Erreger
    • Mykobakterien
  • Antibiogramme : Allgemeine Hinweise
  • Regelmäßig getestete Antibiotika
  • Regelmäßig getestete Antimykotika
  • Austestung spezieller Resistenzmechanismen
  • Lagerung v. Untersuchungsmaterialien bis zur Abholung

Das PDF des Präanalytik-Katalogs können Sie hier herunterladen: 
Präanalytik in der Mikrobiologie - Praktische Hinweise (6,1 MB)

 

Sollte Sie von uns keinen gedruckten Katalog erhalten haben oder zusätzliche Exemplare benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Außendienst.

 

Ihre Ansprechpartner für den Bereich Präanalytik in der Mikrobiologie finden Sie in unerer Rubrik "Fachgebiete" im Bereich "Mikrobiologie".