Datenfernübertragung (DFÜ)

Zusätzlich zu den gedruckten Befunden können einsendende Arztpraxen und Krankenhäuser die Ergebnisse der durch das Labor MVZ Westmecklenburg erbrachten Laboruntersuchungen auch bequem per Datenfernübertragung (DFÜ) abrufen. Dadurch wird die Übernahme der Laborwerte in die jeweilige Praxissoftware sehr erleichtert.

Für den Abruf der Laborwerte benötigen Sie die zusätzliche Software InfoBoxWebClient, welche Sie sich hier herunter laden können.

Abruf über WebClient

Die Möglichkeit der Übertragung der verschlüsselten LDT Datei über das Internet:

InfoBoxWebClient

 

Zugangsdaten

Die Zugangsdaten erhalten Sie im Labor von unsere EDV Abteilung
(Tel. 0385 64424-250) und Sie werden für die Datenfernübertragung
frei geschaltet. 

 

TeamViewer QuickSupport

Um per TeamViewer auf Ihren Desktop zugreifen zu können, benötigen
Sie das folgende Programm. Nach dem Start des Programms erhalten Sie
automatisch eine ID und ein Kennwort, die uns den Zugriff ermöglicht.

Download für Windows (5 MB)

Download für MacOS (13 MB)