NIPT auf Trisomie 13, 18 und 21 ab 01.07.2022

Der nicht-invasive Pränataltest auf die Trisomien 13, 18, und 21 wird ab dem 01.07.2022 Kassenleistung. Zurzeit verfügen ausschließlich die NIPT-Anbieter Cenata und Eurofins LifeCodexx in Deutschland über eine Kassenzulassung.

Um Ihren Patientinnen diese Laboruntersuchung anbieten zu können, möchten wir Sie über folgende Vorgehensweise informieren:

  • Die Entscheidung des Anbieters, d.h. des untersuchenden Labors treffen Sie. Informationsmaterialien zum NIPT auf Trisomie 13, 18, 21 stellen Ihnen der GBA (www.g-ba.de) und die Anbieter bereit (Kontaktdaten siehe Rückseite).
  • Die Bestellung der Testkits erfolgt ausschließlich über die Firmen Cenata oder Eurofins LifeCodexx.

  • Eine Bestellung über unser Labor ist nicht möglich.
  • Die entnommenen Blutproben verschicken Sie in der Originalverpackung entweder postalisch zum untersuchenden Labor oder geben unserem Laborkurier die Proben zur Weiterleitung mit.
  • Die Befundmitteilung erfolgt ausschließlich über das untersuchende Labor. Bitte informieren Sie sich dort über die Dauer der Befunderstellung und den Befundrücklauf.

Details zu den neuen Gebührenordnungspositionen (GOP) des EBM finden Sie unter https://www.kbv.de/html/1150_58312.php


Kontaktdaten der Testhersteller

Cenata GmbH                               Eurofins LifeCodexx GmbH
Paul-Ehrlich-Str. 23                       Line-Eid-Straße 3
72076 Tübingen                            78467 Konstanz

www.cenata.de                              www.lifecodexx.com               
Tel.:    07071 – 565 44 430            Tel.:     07531 - 9769460
Fax:    07071 – 565 44 444            Fax:     07531 - 9769480
Mail:    info@cenata.de                  Mail:    info@lifecodexx.com