Zusatztermin: Resilenz - die eigene Widerstandskraft stärken

Konflikte und Krisen sind Bestandteil eines Lebens von jedem Menschen. Durch unsere eigene innere Stärke und Widerstandskraft - Resilenz - haben wir einen Einfluss darauf, wie wir damit umgehen.

Besonders im Arbeitsalltag bedeutet dies: trotzhoher Anforderungen und ständigen Wandels kraftvoll, klar und wirksam zu bleiben, damit wir nicht "ausbrennen".

Wissenschaftlich erwiesen ist: eine gute Resilenz und psychische Belastbarkeit ist nicht angeboren, sondern wird im Laufe des Lebens erlernt.

Termin

  • 20. November 2019 um 15 Uhr
  • Veranstaltungsnummer: 0919-2
  • Laborführung möglich

Ort

  • Labor MVZ Westmecklenburg, Schwerin
    Ellerried 5 - 4. OG

Referent

  • Karin Grahn
    Kommunikationstrainerin, Lorenz&Grahn Schwerin

Einen Überblick über alle Veranstaltungen und das Anmeldeformular finden Sie unter www.labor-schwerin.de/anmeldung