NIPT auf Trisomie 13, 18 und 21 ab 01.07.2022

Der nicht-invasive Pränataltest auf die Trisomien 13, 18, und 21 wird ab dem 01.07.2022 Kassenleistung. Zurzeit verfügen ausschließlich die NIPT-Anbieter Cenata und Eurofins LifeCodexx in Deutschland über eine Kassenzulassung.

Um Ihren Patientinnen diese Laboruntersuchung anbieten zu können, möchten wir Sie über folgende Vorgehensweise informieren:
 

  • Die Entscheidung des Anbieters, d.h. des untersuchenden Labors treffen Sie. Informationsmaterialien zum NIPT auf Trisomie 13, 18, 21 stellen Ihnen der GBA (www.g-ba.de) und die Anbieter bereit (Kontaktdaten siehe Rückseite).
  • Die Bestellung der Testkits erfolgt ausschließlich über die Firmen Cenata oder Eurofins LifeCodexx.

     Eine Bestellung über unser Labor ist nicht möglich.

  • Die entnommenen Blutproben verschicken Sie in der Originalverpackung entweder postalisch zum untersuchenden Labor oder geben unserem Laborkurier die Proben zur Weiterleitung mit.
  • Die Befundmitteilung erfolgt ausschließlich über das untersuchende Labor. Bitte informieren Sie sich dort über die Dauer der Befunderstellung und den Befundrücklauf.

Details zu den neuen Gebührenordnungspositionen (GOP) des EBM finden Sie unter https://www.kbv.de/html/1150_58312.php


Kontaktdaten der Testhersteller

Cenata GmbH                               Eurofins LifeCodexx GmbH
Paul-Ehrlich-Str. 23                       Line-Eid-Straße 3
72076 Tübingen                           78467 Konstanz

www.cenata.de                            www.lifecodexx.com               
Tel.:    07071 – 565 44 430            Tel.:     07531 - 9769460
Fax:    07071 – 565 44 444            Fax:     07531 - 9769480
Mail:    info@cenata.de                 Mail:    info@lifecodexx.com

Aktuelles

Familiäre Hypercholesterinämie - eine oft unerkannte Erkrankung 14.11.2022
<p>Unsere Laborinformation stellt den wissenschaftlichen Hintergrund, die möglichen Anzeichen und den Nutzen der molekulargenetischen Diagnostik…
weiterlesen
Neue Multiplex-PCR für Genitalinfektionen 14.11.2022
<p>Moderne Methoden und verbesserte Rahmenbedingungen ermöglichen uns eine Neuausrichtung der mikrobiologischen Diagnostik von…
weiterlesen
Infektionsdiagnostik
Multiplex-PCR zum Nachweis akuter respiratorischer Infektionen 14.10.2022
Eine Atemwegsinfektion kann durch eine Vielzahl von Infektionserregern hervorgerufen werden. Mit Hilfe der Multiplex-PCR ist es heutzutage möglich, ein Portfolio bzw. „Panel“ bakterieller und viraler respiratorischer Erreger gleichzeitig hoch sensitiv und spezifisch nachzuweisen. Wir bieten ab sofort eine derartige Multiplex-PCR als „Respi-Panel“ an.


weiterlesen

Labor-Rechner

Labor-Rechner für alle wichtigen Formeln und Einheiten.

 

Zu den Rechnern

Laborstandorte der Limbach Gruppe

 

Zum Laborfinder

Arbeiten in der Limbach Gruppe

 

 

Zu den Stellenangeboten

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und Zugriffe zu analysieren, verwenden wir Cookies. Mit Klick auf Zustimmen erklären Sie sich damit einverstanden. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung