Hinweise zur Präanalytik in der Mikrobiologie

Die mikrobiologische Präanalytik nimmt schon allein aufgrund der Vielfalt an möglichen Materialien, Abnahmebestecken und Versandgefäßen eine Sonderstellung ein. Bei besonders empfindlichen Mikroorganismen kann bereits das Einhalten bestimmter Regeln wie z.B. die zur Fragestellung passende Auswahl des richtigen Transportmediums bzw. der Lagerungstemperatur und -dauer darüber entscheiden, ob bei der späteren Kultivierung im Labor überhaupt mit einem positiven Erregernachweis gerechnet werden kann.

In unserer Broschüre Präanalytik in der Mikrobiologie - Praktische Hinweise haben wir diese Informationen für Sie übersichtlich zusammengestellt

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und Zugriffe zu analysieren, verwenden wir Cookies. Mit Klick auf Zustimmen erklären Sie sich damit einverstanden. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung